Vision

Wir sehen ein Zeitalter vonkerngesunden Organisationen.

Nostalgie beiseite: Industrie 1.0 hatte viele Schattenseiten. Von Ausbeutung, über Hire-and-Fire
und Umweltschäden zum Niedriglohnsektor – da beugte sich oft Menschlichkeit dem wirtschaftlichen Fortschritt. Gleichzeitig sehnt sich so manch einer, der im Strudel der VUCA-Welt strauchelt, nach der „Einfachheit“ von damals. An der Schwelle zur Industrie 4.0 ist Nachhaltigkeit und Fairness keine Option mehr – es ist ein Muss für alle Organisationen. Gerade wenn Mitarbeiter mehr Verantwortung übernehmen und eigenständig auf Kunden und Innovationen reagieren sollen, braucht es Vertrauen und Füreinander Das was kerngesunde Organisationen ausmacht. Ehrlichkeit währt am längsten – und dafür lebt gross-training. Wir arbeiten dafür, dass die nächsten 20 Jahre eine menschlichere Art der Zusammenarbeit mit sich bringen. Das wird das neue Fundament von Erfolg sein!

Mission

gross-training existiert, um Organisationen vom Kern her neu zu entwickeln.

Wir lieben Menschen – wir können einfach nicht anders. Auch wenn Automation und Digitalisierung immer mehr Produktivität bringen, braucht es mehr denn je das Zusammenspiel von Menschen, um die Welt zu gestalten. Daher spezialisiert sich gross-training seit Jahren auf die Entwicklung von Organisationen durch Mitarbeiter, Führungskräfte, Teams und Kultur.

Werte

Wir stehen für was! Unsere Werte sind die Anker unserer Arbeit und leiten uns ohne Kompromiss.

Partnerschaftlich – wir arbeiten individuell nach Ihren Bedürfnissen. Ihr Erfolg ist unser Erfolg. Wir haben erst abgeliefert, wenn Sie weitergekommen sind. Wenn es bei Ihnen nicht vorangeht, schlafen wir schlecht. Wir denken mit und sprechen an, was es braucht, um den Kern zu entwickeln.

Praktisch – wir haben das große Ganze im Blick und verpacken es in kleine Schritte. Mit der Sprache der Straße holen wir Mitarbeiter ab und zeigen ihnen Veränderung auf. Mit Weitblick planen wir mit dem Management die Nachhaltigkeit und treiben den Wandel, bis der Erfolg da ist.

Professionell – wir sind Experten im Wandel, vertraut mit Trends, und wir meistern unsere Methoden. Wir denken vorher und nachher über Workshops und Trainings nach und kommen mit bester Vorbereitung zu allen Terminen.

Produktiv – wir stehen für Qualität und Fortschritt im Wandel. Unsere Planung und Arbeit zielen auf Wirkung ab. Daher bringen wir die wesentlichen Themen auf den Tisch und arbeiten auf nachhaltige Entscheidungen hin. Veränderung braucht Erfolg, um Lust daran zu haben.

Team

Der Star ist das Team. gross-training ist Teaming durch eine höchst vertrauensvolle Collaboration.
Unser Squad verbindet synchrone Werten, höchste Qualität und eine klare Ethik für die Geschäftswelt.
Das ist der Kern unseres Erfolgs!
Wir arbeiteten am Band, machten Ausbildungen, studierten in aller Welt und verdienten uns unsere Sporen. Auf unterschiedlichen Wegen machten wir Wandel zu unserem Handwerk. Beim deutschen Mittelstand, bei internationalen Konzernen und in eigenen Gründungen haben wir uns geschliffen und bewiesen. Heute unterstützen wir andere mit einem Schatz an Erfahrungen und top Ausbildungen.

Hier ist unser Team von Veränderungsmeistern:

Steffen Gross

Gründer und Geschäftsführer von gross-training.
Studierter Personal- und Organisationsentwickler. Zertifizierter Trainer und systemischer Coach (DBVC).
15 Jahre Erfahrung im Entwickeln von Organisationen durch Kultur-, Leadership-, Team-, & Persönlichkeitsentwicklungen. Steffen brennt für erfolgreiche Unternehmen durch Klarheit in Kultur und Ausrichtung. Er ist überzeugt von der Kraft der Menschen.

Steffens Inspiration und Stabilität in der VUCA Welt ist sein Glaube an Gott, seine Frau und seine drei Kinder.
Beim Joggen am Neckar, Nächtigen im Bulli, bei heimischem Riesling, und beim Mitfiebern im Fußballstadion wird seine Begeisterung fürs Leben rund.

Steffens Kompetenz-Themen

  • Führung/Leadership
  • Teams & Collaboration
  • Leitbild- und Kulturentwicklung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Personal Coaching

Aus- und Weiterbildungen im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung:

  • Führung in der digitalen Transformation
    Metaforum, Abano Terme, (I)
  • Ausbildung zum systemisch-evolutionären Coach (DBVC)
    Trigon Academy, Entwicklungsberatung, Köln
  • Hypnosystemisches Coaching, Team- und Organisationsentwicklung
    Dr. med Gunther Schmidt, Metaforum, Abano Terme, (I)
  • Kontaktstudium Personal- und Organisationsentwicklung
    VWA, Württembergische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Stuttgart
  • Zertifizierte Ausbildung zum Kommunikations- und Verhaltenstrainer
    artop Institut an der Humboldt Universität, Berlin
  • Ausbildung zum Business Consultant
    xpand Dortmund
  • Zertifizierung zum Trainer für das persolog® Persönlichkeits-Modell (DISG)
    Persolog, Remchingen, xpand Dortmund
  • Weiterbildung in Transaktionsanalyse
    Psychotherapeutisches Zentrum/fortbildung1.de, Stuttgart
  • Studium der Soz. Päd. / Soz. Arb.
    Hochschule Esslingen a. N.

Arbeitserfahrung
Konzerne, KMU, Start-Ups & Corporate Start-Ups.
Erfahrung in verschiedenen Industrien: Maschinen- und Fahrzeugbau, Transport, Logistik, Dienstleistung, IT, Tourismus, und Non-Profitorganisationen (Pflege und Diakonie), Software- und Webentwicklung.

Samuel Essler

Studium der Psychologie und zertifizierter Coach. Promoviert in Entwicklungspsychologie und bildet selbst Coaches aus. 10 Jahre internationale Erfahrung und Karriere in einer Unternehmensberatung, Kernthemen: Team- und Persönlichkeitsentwicklung. Samuel ist begeistert von dynamischen Teams, agilen Organisationen und einem gelungenen Fit von Person und Position.

Samuel ist faszinierter Familienvater und liebt Gebirgstouren mit seinem Rennrad.

Samuel’s Kompetenz-Themen

  • Teamentwicklung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Coaching in verschiedenen Veränderungssituationen
  • Trainings für Azubis und Nachwuchsführungskräfte
  • Angewandte Wissenschaft und Psychologie für die Praxis

Aus- und Weiterbildungen

  • Seit 2019: Promotion an der LMU München (Entwicklungspsychologie)
    Universität München
  • Studium der Psychologie (B.Sc.)
    Universität Tübingen & Private Hochschule Göttingen
  • Studium der Sozialen Arbeit
    Hochschule RheinMain, Wiesbaden
  • Qualifizierung zum Coach (FH)
    Hochschule RheinMain, Wiesbaden

Arbeitserfahrung
Durch die Arbeit in unterschiedlichsten Feldern wie Unternehmensberatung, Wirtschaftsprüfung, wissenschaftlicher Lehre und Forschung bringt Samuel Essler vielseitige Kompetenzen für seine Tätigkeit als Trainer und Coach mit. Interdisziplinäres Arbeiten sowie beständige Inspiration sind für sein Arbeiten von großer Bedeutung.

Carmen Nagel

Studierte Pädagogin und Psychologin, systemische Coach (dvct). Ehem. Leiterin der Personalentwicklung bei Kärcher. Seit 20 Jahren Spezialistin in Führung, Zusammenarbeit, Persönlichkeitsentwicklung und Coaching. Carmen brennt für das Erkennen, Fördern und Freisetzen von Talenten.

Privat liebt sie die Natur, ob beim Wandern, Ski- oder Radfahren. Gemeinsam mit ihrer Familie die Natur erleben schafft ihr Ruhe und Balance.

Carmens Kompetenzthemen

  • Führung/Leadership
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Personal Coaching

Aus- und Weiterbildungen

  • Ausbildung zum systemischen Coach (dvct Zertifizierung),
    ICO-Institut für Coaching und Organisationsberatung, Augsburg
  • Diplomstudium der Pädagogik, Psychologie und Soziologie,
    Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg

Arbeitserfahrung

in Unternehmen, an Schulen und Hochschulen, bei Non-Profit-Organisationen, und in den Bereichen Aus- und Weiterbildung, Marketing und Vertrieb sowie in den Branchen Dienstleistung, Bildung, Maschinenbau, Automobilindustrie sowie Lebens- und Genussmittel.
Langjährige Führungstätigkeit in der Personalentwicklung der Alfred Kärcher GmbH

  • Leitung der Aus- und Weiterbildung
  • strategische Neuausrichtung des Personalmarketings
  • Verantwortung für den Bereich Personalmarketing
  • Verantwortung für das Recruiting und die Betreuung von Hochschulstudierenden
  • Einführung und Leitung des Ideenmanagements mit KVP

Jo Böker

Teamentwickler, ausgebildeter Coach und Pastor. Teams, Leader und Persönlichkeiten zu entwickeln gilt seine ganze Aufmerksamkeit. Jos Herz schlägt dafür, Potentiale zu entfalten, um Organisationen durch Menschen zu entwickeln. Seit 15 Jahren hat er Mensch und Organisation erfolgreich zu seinem Handwerk gemacht.
Der christliche Glaube ist Orientierung und Inspiration für sein Handeln und Kraftquelle für sein Leben. Jo liebt unpünktliche Gäste, Tatort mit Tukur, VfB Stuttgart und Jever Pils. Noch mehr liebt er seine Frau und seine drei wunderbaren Kinder. Dankbarkeit ist für Jo die einzig logische Reaktion.

Joachims Kompetenzthemen:

  • Führung und Teamentwicklungen
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Kommunikation & Rhetorik
  • Theaterpädagogik für Business und Führungskräfte

Aus- und Weiterbildungen:

  • Weiterbildung Kommunikation und Rhetorik, Mensch und Kommunikation, München
  • Ausbildung zum certified Coach, CoachNET
  • Interkulturelle Leiterschaft, Columbia International University (USA und D)
  • Zertifizierung zum Trainer für das persolog® Persönlichkeits-Modell (DISG), Persolog Remchingen, xpand Dortmund
  • Studium der ev Theologie, IHL Bad Liebenzell & Uni Tübingen

Arbeitserfahrung

In Unternehmen, in Hochschulen, in den Bereichen Aus-und Weiterbildung, in Unternehmen und in Non-Profi-Organisationen und in den Branchen Fahrzeug, Industrie, Maschinenbau.

Uta Rosa Ströbel

Psychologin mit Schwerpunkt in Arbeits- und Organisationspsychologie, systemische Coach, Project Management Professional. Kommt aus dem Projekt- und Changemanagement bei ETAS GmbH (Robert Bosch GmbH), danach als Project Management Consultant tätig und freiberufliche systemische Beraterin.
Uta liebt es, Prozesse und Projekte so zu gestalten, dass es allen Beteiligten Spaß macht, mitzuarbeiten, beste Ergebnisse entstehen – und Zeit und Energie für das Entscheidende bleibt.
Davon abgesehen ist Uta am liebsten mit ihrem Mountainbike auf Stuttgarter Trails unterwegs und entdeckt das Lesen wieder neu für sich, seit sie das Internet ausgelesen hat.

Utas Kompetenzthemen

  • Projekt- und Prozessmanagement
  • Mental Load, Work-Life-Balance
  • Interdisziplinäre, generationsübergreifende Zusammenarbeit
  • Coaching
  • New Work Methoden, digitale Tools

Aus- und Weiterbildungen

  • Ausbildung zum systemischen Coach (Helm-Sterlin Institut)
  • Project Management Professional (Project Management Institute)
  • Psychologie, Bachelor of Science (Universität Köln)
  • Psychologie „Organisational Behavior and Adaptive Cognition“, Master of Science (Universtität Heidelberg)
  • IT Management, Master of Science (IUBH, i. A.)

Arbeitserfahrung

Forschung, Non-Profit-Organisationen, Service und Gastronomie, Großkonzern Automobilbranche, Unternehmensberatung, Redaktionstätigkeit, KMUs, Einzelhandel